Ausflüge südlich von Luxor


Bitte beachten Sie das Copyright von OpenstreetMap unter https://www.openstreetmap.org/copyright/en.

Esna

Esna


Typ:         Tempel

Erbaut:    Zwischen 41 and 251 nach Christi

Erbauer:  Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus, 4. römischer Kaiser

Geweiht:  Chnum


Etwa 60 Kilometer südlich von Luxor liegt die Stadt Esna. Der aus ptolomäischer und römischer Zeit stammende Tempel liegt mitten in der Stadt Esna. Erhalten ist die Vorhalle des ehemaligen Tempels.

Die geschätzte Besichtigungsdauer ist eine Stunde.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Entfernung zu Luxor Westufer:

Straße: 3,5 Stunden, Schiff: 5 Stunden

Buchungs-ID: L0050


previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
El Kap

El Kap


Typ:          Tempel

Erbaut:     Zwischen 664 und 610 v.Chr.

Erbauer:  Psammetich I, 1. Pharao der 26. Dynastie

Geweiht:  Nechbet


Etwa 93 Kilometer südlich von Luxor liegt das Dorf el-Kap mit den Überresten der antiken Stadt Nacheb. Hier findet sich ein im mittleren Reich erbauter Tempel (mit sehr gut erhaltener Stadtmauer) der um 600 v.Chr. unter Psammetich I stark erweitert wurde. Außerdem gibt es eine Reihe sehr schöner Gräber der lokalen Noblen. Da der Ort abseits der üblichen Touristentouren liegt ist er für Ägypten-Interessierte ein kleiner Leckerbissen.

Die geschätzte Besichtigungsdauer sind 2 Stunden.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort finden Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Luxor Westufer:

Straße: 5,5 Stunden, Schiff: 1 Tag

Buchungs-ID: L0041


Edfu

Edfu


Typ:         Tempel

Erbaut:    Zwischen 237 und 57 v.Chr.

Erbauer:  Ptolemaios III, 8. Pharao der Dynastie der Ptolemäer

Geweiht:  Horus


Gut 110Kilometer südlich von Luxor kommt man in die Kleinstadt Edfu. Hier können Sie einen der am besten erhaltenen Tempel in ganz Ägypten bestaunen. Er wurde in den Jahren 237 bis 57 v. Chr. erbaut und war dem Falkengott Horus geweiht.

Die geschätzte Besichtigungsdauer sind zwei Stunden.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort finden Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Luxor Westufer:

Straße: 7,5 Stunden, Schiff: 1 Tag

Buchungs-ID: L0040


previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Kom Ombo

Kom Ombo


Typ:          Doppel – Tempel

Erbaut:    Zwischen 304 and 31 n.Chr.

Erbauer:  Ptolemaios I, 1. Pharao der Dynastie der Ptolemäer

Geweiht:   Sobek, Horus


Ungefähr 210 Kilometer südlich von Luxor und 40 Kilometer nördlich von Assuan liegt die Stadt Kom Ombo. Dort entstand um 300 v. Chr. ein Doppeltempel, also EIN Gebäude, das zugleich ZWEI Gottheiten geweiht war (dem Krokodilgott „Sobek“ und dem Falkengott „Horus“). Das macht diesen Tempel in der ägyptischen Historie zu einem Sonderfall. In einem Seitengebäude des Tempels kann man noch heute mumifizierte Krokodile bestaunen.

Die geschätzte Besichtigungsdauer sind zwei Stunden.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Luxor Westufer:

Straße: 9,5 Stunden, Schiff: 1 Tag

Buchungs-ID: L0030


previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider
Assuan

Assuan


Typ: Stadt


Assuan ist die südlichste Stadt Ägyptens. Von hier bis Luxor sind es je nach Route zirka 240 Kilometer. Mit 281.000 Einwohnern ist Assuan nach Luxor die viertgrößte Stadt des Landes und verfügt wie Luxor und Kairo über einen internationalen Flughafen. Ihr Verwaltungsgebiet reicht im Süden bis an die Grenze zum Sudan.

Die Entfernung zwischen Assuan und Luxor ist zu groß, um eine sinnvolle Reise ohne Übernachtung zu planen, zum Beispiel auf unserem Schiff oder in einem Hotel. Diese Reise L0021 ist ohne Zwischenstopp zwischen Luxor und Assuan. Es ist die Basis aller Reisen, die wir innerhalb von Assuan zu den Denkmälern dort anbieten, sie sind von / nach Assuan, nicht von / nach Luxor.

Wenn Sie alle Denkmäler auf dem Weg nach Assuan besichtigen möchten, dauert die Fahrt länger. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir erstellen eine Individualreise für Sie.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Luxor Westufer (EINZELNER WEG OHNE ZWISCHENSTOPP):

Straße: 3,5 Stunden, Schiff: 5 Stunden

Buchungs-ID: L0021 von / nach Luxor an verschiedenen Tagen


Abu Simbel

Abu Simbel


Typ:         Tempel

Erbaut:    Zwischen 1260 und 1250 v.Chr.

Erbauer:  Ramses II, 3. Pharao der 19. Dynastie

Geweiht:  Ptha, Amun-Re, Re-Harachte, Horus


285 Kilometer südlich von Assuan und gut 500 Kilometer südlich von Luxor erreicht man Abu Simbel. Die kleine Ortschaft mit nicht einmal 3000 Einwohnern ist wegen ihrer großartigen, in den Felsen geschlagenen Tempelanlagen von Ramses II. und seiner Gemahlin Nefertari weltberühmt. Die Tempel, usprünglich als Machtdemonstration gegenüber den Völkern im Süden Ägyptens im 13. Jahrhundert v. Chr. erbaut, wurden 1979 in einer spektakulären Versetzungs – Aktion vor dem Versinken im Nasser-Stausee gerettet. Sie stehen heute auf einer Insel, die über eine befahrbare Brücke mit dem Ort Abu Simbel verbunden ist.

Bitte beachten Sie, dass diese Tempelanlage zwar gut 3,5 PKW-Stunden von Assuan entfernt ist, sich ein Besuch aber unbedingt und absolut lohnt. Abu Simbel befindet sich im äußersten Süden von Ägypten. Aufgrund der Entfernung auch von Assuan sollten Sie für einen Besuch eine Tagesreise einplanen (1,5 Stunden pro Tempel; 3,5 Stunden einfache Fahrt = gute 10 Stunden Dauer).

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Assuan:

Straße: 3,5 Stunden

Buchungs-ID: L0001 von / nach Assuan


previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider