Ausflüge in Luxor

Luxor – das perfekte Urlaubsziel

Beim Stichwort „Urlaub in Ägypten“ denken die meisten Menschen zunächst an die Pyramiden oder an einen Badeurlaub in Hurghada. Dabei gibt es viele Gründe, stattdessen nach Luxor zu kommen. Warum ?

Luxor bietet an einem Ort so gut wie alles, was man in Ägypten erleben kann.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Stadtleben

Die Ostseite der Stadt bietet ein typisch orientalisches Stadtleben mit legendär chaotischem Verkehr, den Basaren mit ihrem typischen Treiben und Feilschen und den großen Moscheen. Genauso selbstverständlich finden Sie hier aber auch Mc Donalds oder Kentucky Fried Chicken.


Landleben

Auf der Westseite hingegen findet man noch das typisch ägyptische Landleben mit Fellachen (Bauern), Feldwirtschaft mit Esel und Ochse, Zuckerrohr und Bewässerungsgräben. Land- und Stadtleben an einem Ort? In Luxor ist das möglich.


Denkmäler, Denkmäler, Denkmäler

Luxor bietet die größte Anzahl altägyptischer Monumente in ganz Ägypten. Sieben große zum Teil weltberühmte Tempelanlage sind verteilt über die ganze Stadt (Luxor-Tempel, Karnak-Tempel, Hatschepsut, Medinet Habu, Ramesseum, Tempel Amenophis III (Memnon) und der Tempel von Sethos I, dem Vater Ramses des Großen). Sie werden ergänzt von der berühmten Arbeiterstadt Deir el Medina und 3 großen Gräberfelden (Tal der Könige, der Königinnen und der Noblen) mit insgesamt über 600 (!) Grabanlagen, die zum Teil auch nach über 3000 Jahren noch in einem hervorragenden Erhaltungszustand mit leuchtenden Farben und perfekten Reliefs sind. Zwei Museen runden das Angebot ab, in einem finden sich weltweit einmalige Funde aus der Zeit Echnatons, dem Begründer des Monotheismus.


Verkehrsanbindung

Luxor hat eine gute Verkehrsanbindung, es gibt einen Bahnhof, einen Flughafen und eine neu gebaute Fernstraße nach Kairo oder Assuan. Auch die Behörde zur Erteilung von Langzeit-Visa befindet sich direkt in der Stadt.


Nicht weit zum Strand

Die Strände am Roten Meer und Hurghada erreichen Sie auf gut ausgebauten Fernstraßen in weniger als 4 Stunden Auto- oder Busfahrt. Einer Woche Strandurlaub mit Schnorcheln und Jet-Ski steht also nichts entgegen.